Aus dem Archiv eines alten Alsfelder Adelsgeschlechts — [von Rotsmann]

Von Prof. Dr. Eduard Edwin Becker (1922) Im Landgräflich Hessischen Archiv zu Philippsruhe bei Hanau wird eine Sammlung von Urkunden aufbewahrt, die für die Alsfelder Geschichte von höchster Wichtigkeit ist. Sie bildete einst das Familienarchiv einer alten adligen Familie Alsfelds, der Rotzmul, Raitzmul, die sich seit dem 16. Jahrhundert Rathsmann, Rotsmann nannte und später unter… Aus dem Archiv eines alten Alsfelder Adelsgeschlechts — [von Rotsmann] weiterlesen

Aus der Baugeschichte der Walpurgiskirche zu Alsfeld

Von Dr. Eduard Edwin Becker, Alsfeld (1905) Bei der jetzigen Erneuerung des Kirchendachs unsrer Walpurgiskirche wurden abgesehen von Urkundenfunden, die nur zeitlich mit der Renovation zusammenfallen, zwei interessante Beiträge zur Baugeschichte der Kirche gefunden, der eine aus sehr früher Zeit, der andere nicht weit über 100 Jahre alt. Bei dem Abbruch der Dächer über den… Aus der Baugeschichte der Walpurgiskirche zu Alsfeld weiterlesen

Das Beinhaus zu Alsfeld

Von Prof. Dr. Eduard Edwin Becker, Alsfeld (1908) Der nachfolgende vergnügliche Aufsatz unseres Ehrenmitglieds Herrn Lic. Herrmann wird unseren Freunden gerade jetzt nach dem Umbau des Beinhauses besonders willkommen sein. Von der Vergangenheit des Beinhauses ist wenig bekannt. Rechts von der Türe befindet sich ein Wasserausguss (piscina), der zu liturgischen Zwecken notwendig war, demnach diente… Das Beinhaus zu Alsfeld weiterlesen

Das Rathaus zu Alsfeld

Von Pfarrer Dr. Eduard Edwin Becker, Alsfeld (1912) Habent sua fata libelli, sagt ein lateinisches Sprichwort. „Bücher haben ihre Schicksale“. Auch Häuser haben ihre Schicksale. Und zu solchen schicksalsreichen Häusern gehört unser Alsfelder Rathaus. Andersen erzählt ein Märchen vom „hässlichen jungen Entlein“, das auf dem Entenhof verachtet und verspottet und ausgestoßen wurde, das sich aber… Das Rathaus zu Alsfeld weiterlesen

Das Weinhaus zu Alsfeld

Von Prof. Dr. Eduard Edwin Becker, Alsfeld (1905) Die Älteren unserer Mitbürger wissen sich noch wohl zu erinnern, dass das Weinhaus am Markt früher der städtische Weinschank gewesen ist, wo zum Nutzen der Stadt Wein und Branntwein ausgeschenkt wurde. Wir wollen im Folgenden der älteren Geschichte dieses Weinschankes nachgehen. Schon im Mittelalter hatte die Stadt… Das Weinhaus zu Alsfeld weiterlesen

Die Heilkunde in Alsfeld — Dr. Johann Bartholomäus Schleiermacher

Von Prof. Dr. Eduard Edwin Becker, Alsfeld (1908) Ob vor dem Dreißigjährigen Kriege schon Ärzte in Alsfeld waren, lässt sich bis jetzt nicht nachweisen. Das erste Zeichen der Anwesenheit eines Arztes in der Stadt ist ein Dekret von Bürgermeister und Rat der Stadt Alsfeld, ausgestellt am 7. November 1655 für den Herrn Johann Bartholomäus Schleyermacher,… Die Heilkunde in Alsfeld — Dr. Johann Bartholomäus Schleiermacher weiterlesen

Die Liederbach

Von Prof. Dr. Eduard Edwin Becker, Alsfeld (1913) Lustig plätschert durch die Straßen der Stadt Alsfeld die Liederbach, eins ihrer Wahrzeichen. Inspektor G. E. Happel hat in seiner Wahlpredigt von 1648 manche erbauliche Betrachtung an sie geknüpft; ein Ratsprotokoll vom Jahre 1632 nennt sie „ein Kleinodt der Statt“, und noch heute hält der eingesessene Alsfelder… Die Liederbach weiterlesen